Drucken

Oldtimer-Rallye, ein Highlight am Sonntag

Das Stadtfest feiert im Juli sein “40-Jähriges” 

>>Bilder von der Oldtimer_Rallye

Was einst als einmalige Feier gedacht war, ist aus dem Kulturkalender von Neustadt nicht mehr wegzudenken. Das hat auch mit Italien zu

 tun.

Das Stadtfest ist heuer ein besonderes. Es feiert sein “40-Jähriges”. Deshalb öffnet es auch einen Tag früher als üblich seine Pforten. Es beginnt mit einem Open Air am Abend des 7. Juli als besonderen Höhepunkt. Einst als einmaliges Ereignis angedacht, ist es aus dem Festkalender der Neustädter nicht mehr wegzudenken. Das Fest dauert heuer bis zum 9. Juli.

Das Programm ist endgültig festgezurrt. Bürgermeister Thomas Reimer blickt auf die Anfänge des Stadtfestes zurück. Auslöser war die vollendete Sanierung des Rathauses. Die sollte damals gefeiert werden - als einmaliges Ereignis. “Es hat den Leuten aber so gut gefallen, dass es das Fest heute noch gibt”, freut er sich.

>>Flyer Oldtimer-Rallye

A n m e l d u n g :
Die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort. Aus organisatorischen
Gründen wäre eine Voranmeldung per Mail sehr hilfreich.
Vorab Anmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Und deshalb gibt es für die treuen Gäste diesmal einen ganz besonderen Beginn. Das Fest startet bereits am Freitag des besagten Wochenendes. Und es tut es mit einem Open Air auf der Bühne bei der Kirche. Dazu kommt die in der Region ja bestens bekannte Formation “Luis Trinker's Höhenrausch”. Neustädter Kenner wissen: Schon beim ersten Stadtfest stand die Truppe auf der Bühne. Das Konzert beginnt um 21.30 Uhr. Als Aufwärmer steigen bereits um 19.30 Uhr die “Grenzstoarucka Eining” auf die Bühne. Eintritt muss keiner bezahlt werden.

Am Samstag und Sonntag wird es laut Anton Stadler, der fleißig am Musik- und Bühnenprogramm mitgebastelt hat, wie immer zwei Bühnen geben. Eben die eine an der Kirche und eine am Stadtplatz. Am Abschlusstag soll diesmal nach seinen Worten jedoch das Programm bereits gegen 20 Uhr enden. Die Erfahrung zeige, dass die Resonanz danach einfach nicht mehr so groß sei.

Die Freude sind mit dabei

“Das Fest ist mittlerweile auch zum Partnerschaftsfest geworden”, stellt Bürgermeister Reimer fest. Auch diesmal wieder haben die Gäste aus Recoaro Terme ihren Anteil am Programm. Der Stadtfestsamstag wird wieder zur “italienischen Nacht”. Die um 20 Uhr beginnt. Dazu gibt es Klänge von “Musica Musica” auf der Bühne am Stadtplatz sowie italienische Spezialitäten für den Gaumen. Wie immer legen sich da die Freunde aus der Partnerstadt kräftig ins Zeug.

Laut Bürgermeister werden die Italiener, die am Freitag ankommen werden, gebührend empfangen. Wie und wo das über die Bühne gehen wird, solle aber erst später entschieden werden. Es hänge letztendlich auch davon ab, wie groß die Abordnung aus dem Süden sein wird, die an die Donau reisen will. Den offiziellen Beginn des Stadtfestes werden am Samstag um 18 Uhr die Böllerschützen aus Mühlhausen kundtun. Danach wird sich der Einzug der Vereine von der Grundschule her in Bewegung setzen. Die Musik dazu kommt von der Stadtkapelle Neustadt, von der Blaskapelle Mühlhausen und vom Musikverein Bad Gögging. Diese drei Formationen sorgen für Stimmung, bis dann die italienische Nacht offiziell startet. Auf der Bühne bei der Kirche wird danach die Formation “6ySamma” auftreten. Sie bietet einen Mix aus Schlager, Volksmusik, Pop und Rock. Nach dem Sonnenuntergang soll der Schein von Fackeln für ein romantisches Ambiente sorgen. Der Sonntag startet traditionell mit einem Festgottesdienst. Mit dabei ist Papstpilot Martin Ott mit seinen Musikern.

Oldtimer sind wieder dabei

Danach beginnt das traditionelle Programm mit PS, Musik und Kinderspaß. Mussten die Festgäste in der jüngeren Vergangenheit schon mal auf die Oldtimer-Rallye verzichten, weil sie auf der Baustelle Innenstadt einfach nicht durchzuführen war, ist das heuer nicht so. Die betagten Fahrzeuge starten um 13 Uhr am Rathaus. Die Autos parken aber schon am Vormittag in der Innenstadt. Und können bestaunt werden. Preisverleihung ist dann um 16 Uhr.

Zuvor schon gibt es echte Pferdestärken zu bestaunen - beim Rossmarkt. Den in bewährter Manier wieder der Rennverein organisiert. Dazu gibt es den bekannten Handwerker- und Künstlermarkt Charivari sowie einen Flohmarkt. Wer zurückblicken will auf die Premiere des Stadtfestes, der kann das im Foyer des Rathauses. Dort wird eine Fotoausstellung vom Einstandsfest gezeigt. Auch an den langjährigen Partnerschaftsreferenten Max Saliger, der vor wenigen Monaten verstorben ist, soll erinnert werden.

Musikalisch beginnen den dritten Festtag “4fun” aus Regensburg sowie die Blaskapelle aus Mühlhausen. Später werden die beiden Gruppen von den “Ochsentreibern”, die auch zum Tanzen einladen, und der “Heisl Muse Mühlhausen” abgelöst. Auf der Bühne bei der Kirche zeigt dann ab 16 Uhr die Tanzgruppe Mühlhausen ihr Können.

   MSC Geburtstage
im Oktober 2017
70 Jahre
Martin Vogl
02.10.2017
70 Jahre 
Sebastian Rosenhammer
27.10.2017
 
 

Wetter Neustadt

MSC Termine 2017
05.03.
Jahreshauptversammlung
Gasthof Gigl 19.°°Uhr
 
 
29.+30.04
Internationales Speedwayrennen
25.05.
Vatertagsausflug
02.06.
Volksfesteinzug m.Stammtisch
 
 
24.06
Sommernachtsfest im Fahrerlager  
09.07.
Oldie-Treffen zumStadtfest
06.08.
Fahrt ins Blaue
01.09.
Gillamoos-Stammtisch
????
MSC Ausfahrt
02.12.
Nikolausfeier 
Jeden Freitag um 20°° Uhr
MSC-Stammtisch im Gasthof Fellner

 

MSC NEWS

 

MSC Neustadt startet zu einer Fahrt ins Blaue.

Die diesjährige Fahrt des MSC Neustadt ins Blaue führt uns heuer ins “Schwäbische”. Die Entfernung beträgt 145 Kilometer, die Fahrzeit eine Stunde und 45 Minuten. Abfahrt ist am Sonntag, 6. August, pünktlich um 8 Uhr am Volksfestplatz in Neustadt. Das Programm: Es wird ein tolles Kurkonzert besucht, über die Kurpromenade geschlendert und um circa 12.15 Uhr in einem wunderschönen Gasthof mit guter, bayerischer Küche die Mittagspause eingelegt. Weiter wirde der belebte Marktplatz besucht, wo sich die Teilnehmer des Ausfluges noch einen Kaffee oder ein schönes Eis gönnen. Die Rückfahrt ist gegen 16 Uhr vorgesehen. Aus organisatorischen Gründen wird um verbindliche Anmeldung im Hotel Eisvogel unter Telefon (0 94 45) 96 90 gebeten. Wer nicht selbst fahren will, dem steht bei Bedarf ein Kleinbus zur Verfügung.

aktuelle Berichte 2017:

Deutschland vereidigt Platz eins beim Speedway Vierländerkampf

Die Deutschen Fahrer sind heiß aufs Speedwayrennen in Neustadt/Do

Freikarten für Kinder und Jugendliche 2017

"Wenn die Piste staubt" Speedway am 30.04.2017

Jahreshauptversammlung 2017

Fans dürfen sich auf heiße Speedway-Drifts freuen

Berichte 2016:

Der MSC Neustadt trauert um Max Saliger 

Karl Zettl - Ein Leben für den Motorsport

Oldtimer-Rallye legt einen Neustart hin

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 2016