Speedway-Spaß mit Smolinski

Freizeit Kostenloser Eintritt beim Neustädter Rennen am Wochenende

 

Autogramme sammeln beim Superstar Martin Smolinski Foto: Fischer /Archiv

Neustadt. Keine Langeweile soll es für das Wochenende am 28./29. April für alle Kinder und Jugendliche im Landkreis Kelheim und den umliegenden Landkreisen geben. Grund dafür ist, dass sich alle Schüler im Alter von sechs bis 16 Jahren Freikarten fürs Neustädter Speedway-Rennen sichern können. Je ein Ausschnitt ist in einer Anzeige in der MZ am 27. April und in der Rundschau vom 25. April. Einfach Ausschneiden und an der Kasse vorzeigen; der Ausschnitt gilt dann als Freikarte fürs Speedway-Rennen am Sonntag, 29. April, im Neustädter Anton-Treffer Stadion. “Wir versuchen, den jungen Menschen den Speedwaysport näher zu bringen ”, so Vorstand Karl Zettl. Durch die Aktion mit den Freikarten, die am Sonntag beim Internationalen Speedway-Rennen gilt, erhoffen sich alle, dass auch viele junge Zuschauer kommen werden. Start ist um 14 Uhr mit allen Teams. Für Deutschland geht der Grand Prix Sieger vom Neuseeland-Rennen 2014, Martin Smolinksi mit Teamkollegen von Landshut ins Rennen. Ab 11 Uhr findet das Training statt. Das deutsche Team steht dann am Sonntag ab 12 Uhr bei einer Autogrammstunde den Fans Rede und Antwort. Ferner können die Fans sich auch im Fahrerlager umsehen und den Speedway-Cracks über die Schultern schauen.

Ihr seid nicht älter als 16 Jahre?

 

Links die Freikarte Downloaden - Ausdrucken - Ausschneiden - an der Kasse vorlegen und gratis einen Speedwayevent der Superlative geniesen.

 

Viel Spaß!

 

Impressum